Anima – Rilke’s Frauen

Date/Time
Date(s) - 10/03/2019
11:00

Location
Stadthalle Heidelberg

Categories


Der Psychoanalytiker C.G. Jung prägte den Begriff der Anima – die weibliche Seite des Mannes, Brücke zum Unbewussten, Quelle seiner Kreativität – und gleichzeitig das Idealbild der Frau dort draußen… War Rilke wirklich so ein Frauenheld – oder brauchte er einfach immer eine Muse für seine Gedichte? Die neue Produktion des MusikTheater Heidelberg tanzt einen Reigen der begabten Frauen in Rilkes Leben – Lou Andreas Salome, Paula Modersohn Becker, Clara Westhoff Rilke, Lou Lou Albert Lasard und Baladine Klossowska inspirieren die Komponistin Carola Cribari weit über Rilkes Gedichte hinaus. Tiefsinn und schillernde Lebensfreude, Talent in vielen Ausdrucksformen – und mehr als ein Hauch von Leichtigkeit im lärmend lustigen Can-Can beim Einblick in Rilkes Zeit mit Auguste Rodin in Paris. Diese Sonntags-Matinée wird ebenso anspruchsvoll wie unterhaltsam – versprochen. 10. März 2019, 11 Uhr, Ballsaal Stadthalle Heidelberg Tickets bei der RNZ und über www.musiktheaterheidelberg.de

Rilke A6 front 149 x 106

Lisbeth Rasmussen Juel wird die Rolle von Lou Andreas-Salome übernehmen.